Nachhaltige Wellness-Infos für ein besseres Leben
Get Adobe Flash player

Angesagte Frisuren für den Sommer

Der Sommer dieses Jahres steht vor der Tür und offenbart neue Frisurentrends. Ob kurzes oder langes Haar, diesen Sommer ist für jede Länge das Richtige dabei. Dabei spielen Beach Waves, Hochsteckfrisuren und extravagante Kurzhaarschnitte eine große Rolle. Die Models auf den internationalen Fashion Weeks dieses Jahres präsentierten die aktuellen Trends in der Frisurenwelt. Orientiert wird sich an der Natürlichkeit der Haarpracht, an strengen Pferdeschwänzen und an männlichen Kurzhaarschnitten für weibliche Köpfe.

Natürliche Strand-Wellen für langes Haar

Der Beach-Look der Haare ist, durch die Fashion Weeks dieses Jahres, alltagstauglich geworden. Vor allen Dingen bei langem Haar verbindet dieser Look legere und sportliche Elemente. Wer ein Pony hat, der kann dieses in den Beach-Look mit einarbeiten. Ein Vorteil dieses Sommerlooks für langes Haar ist, dass man für diese Frisur lediglich ein Haarspray, Lockenwickler, oder einen Lockenstab braucht. Die Haare werden dabei leicht eingedreht und nach wenigen Sekunden wieder aus diesem Zustand gelöst. Gefestigt werden die Beach-Locken mit einem normalen Haarspray.

Strenge Pferdeschwänze für das Sommer-Business

Ein streng gebundener und eng anliegender Pferdeschwanz ist genau der richtige Sommerlook für hohe Temperaturen, oder ein wichtiges Business Event. Dabei kommt es meist darauf an, wie man diese Frisur kombiniert. Ein Hosenanzug, ein Blazer oder ein Hemd machen das passende Outfit zu dieser Business-Frisur aus. Doch auch etwas mädchenhafter und lieblicher kombiniert, wie zum Beispiel mit einem Jumpsuit, einem Blumenkleid, oder einem lässigen Top, unterstreicht der strenge Zopf die weiblichen Züge des Gesichtes. Diesen Pferdeschwanz kann man sich sowohl mit einer Kurz- oder Mittelhaarfrisur binden, als auch mit einer langen Haarpracht.

Der Bubikopf für die Frau

Schon die Anwärterinnen von Germanys Next Topmodel bewiesen, dass der Bubikopf, nicht nur für Models, wieder im Trend des Sommers liegt. Den Bubi-Schnitt gibt es in verschiedenen Fassetten. Der Pagenkopf ist eine Variante der Kurzhaarfrisur, die die Individualität und Vielseitigkeit der Trägerin unterstreicht. Zudem kann man den Pagenkopf nicht nur mit glattem Haar tragen, sondern auch mit einer Lockenpracht.