Nachhaltige Wellness-Infos für ein besseres Leben
Get Adobe Flash player

Kurzhaarfrisuren liegen im Trend

Auch in diesem Jahr sind Kurzhaarfrisuren bei Frauen nicht nur beliebt, sondern liegen voll im Trend. Sowohl 2011, als auch 2012 wird dieser Trend fortgesetzt. Dabei kann ruhig mit Farben gespielt werden, egal ob Highlights, oder einfach mal aus blond ein sattes Braun oder noch mutiger rot machen.

Auch bei den Männern sieht es nicht anders aus. Kurze oder halblange Frisuren, die wahlweise wild zerzaust werden, sind derzeit in der Männerwelt sehr in. Damenfriseure bieten sowohl die brave Kurzhaarfrisur an als auch die frech und kess abstehende Variante. Hierfür können Hilfsmittel wie Haarspray, oder aber auch Lack oder Gel genutzt werden.

In kleinen Schritten zur richtigen Frisur

Wer sich noch nicht sicher ist, welche Haarlänge nun wirklich die richtige ist, um auch das Gesicht zu unterstreichen, der kann in kleinen Schritten immer kürzere Haare bekommen. Es muss nicht gleich von langen Haaren zum Bubischnitt sein. Man kann auch zunächst von schulterlangem Haar zum Pagenschnitt gewechselt werden. Gefällt einem diese Frisur, wird sie durch ein wenig Farbe noch wesentlich interessanter. Aber auch durch weiteres Kürzen kann man sich langsam an die eigene Grenze herantasten.

Männer kannten es von den letzten Jahren eher, dass sie ihre Haare sehr kurz trugen, dies muss 2011 und auch 2012 nicht mehr so sein. Das Haar direkt oben auf dem Kopf darf durchaus länger getragen werden, muss jedoch auch dementsprechend gepflegt werden. Der Vorteil dieser Frisur ist es für Männer, dass sie viele trendige Frisuren problemlos nachmodelieren können. Hierzu muss man lediglich ein wenig Friseurbedarf kaufen gehen.