Nachhaltige Wellness-Infos für ein besseres Leben
Get Adobe Flash player

Der perfekte Kurzurlaub für erholsame Tage

Nur wenige Tage reichen oft aus, um dem Alltag zu entfliehen und sich in einem Kurzurlaub zwischen Nordsee und Alpen so richtig zu erholen

Es ist erwiesen: Eine Auszeit von wenigen Tagen ist in Sachen Stressabbau und Entspannung vielfach effektiver als ein mehrwöchiger Urlaub. Die Erholung nach einer Reise ist im Schnitt schon nach etwa drei Wochen wieder verpufft. Man spricht dann sogar von einer Postferiendepression. Daher macht es mehr Sinn, öfter mal einen Kurzurlaub zu planen als einen einzigen langen Jahresurlaub. Dabei ist es auch entscheidend, wie man seine Zeit verbringt.

Raus in die Natur

Vor allem für Städter und Bürohengste bietet die Natur ein erholsames Kontrastprogramm. Wandern, Walken, Radeln durch grüne Wiesen und Wälder, vorbei an Seen und Bächen, dabei die frische, klare Luft atmen – da ist der Alltagsstress sofort vergessen. Eine tolle Ergänzung sind Entspannungsangebote. Ein Qigong- oder Yoga-Wochenende in den Bergen oder der ruhigen Landschaft Brandenburgs ist beispielsweise Erholung pur.

Sportlich abschalten vom Alltag

Ein paar Tage so richtig auspowern? Auch das kann reine Entspannung sein. Es gibt reichlich Möglichkeiten, etwa an einem langen Wochenende bei Sport und Bewegung abzuschalten. Segeln auf der Ostsee oder auf ein paar Runden Golf nach Sylt, zum Klettern, Raften oder Reiten, im Winter natürlich zum Skifahren – das sind nur einige Optionen, die die Wahl zur Qual machen. Anschließend tut eine Einheit Wellness gut: Ein Besuch des SPA mit Massagen, Sauna, Schwimmen, einer ausgiebigen Beautybehandlung oder sogar ein komplettes Gesundheitspaket sind die optimalen Ergänzungen zum Sportprogramm.

Abschalten mit Kultur und Kulinarik

Genießer suchen eine Region, die bekannt für ihre gute regionale Küche ist. Urlaub in Süddeutschland ist hier sicher eine gute Wahl. Gesundheitsbewussten stehen auch in einer kleinen Auszeit kurze Fasten- und Ernährungsprogramme zum Reinschnuppern zur Verfügung. Auch eine Städtereise kann kulinarisch neue Horizonte eröffnen. Gepaart mit kulturellen Erlebnissen wie Theater, Museum oder Konzert wird der Kurztrip so zum spannenden Erlebnis.

Den optimalen Kurzurlaub finden

Wer nach Entspannung sucht und nur wenig Zeit zur Verfügung hat, will schnell ein für ihn optimales Angebot finden. Verschiedene Onlineanbieter haben sich inzwischen auf die Wünsche von Kurzreisenden spezialisiert und bieten Ziele, für die keine lange Anreise nötig ist. Der Name ist oft Programm – beispielsweise finden Sie unter: www.malkurzraus.de tolle Angebote für einen erholsamen Kurzurlaub in Deutschland.

Fazit: Ab und zu ein Kurzurlaub kann Körper, Geist und Seele zur Ruhe bringen und wieder fit für die Anforderungen des Alltags machen. Es gibt viele Möglichkeiten. Warum also noch warten?