Nachhaltige Wellness-Infos für ein besseres Leben
Get Adobe Flash player

Tipps für den Wellness-Urlaub an der Nordsee

Wer sich für den Urlaub Ruhe und Entspannung wünscht, muss oftmals gar nicht in die Ferne schweifen. Auch Deutschland bietet gestressten Seelen nämlich attraktive Urlaubsorte, wobei sich vor allem Ziele an der Nordsee großer Beliebtheit erfreuen. Auf der Insel Sylt oder im schönen Örtchen St. Peter-Ording finden Erholungssuchende ideale Bedingungen für ihren Wellness-Urlaub vor!

Wellness mit langfristigem Erfolg

Tatsächlich muss man an genannten Orten nicht einmal unbedingt in einem Wellness-Hotel Urlaub machen, um sich zu entspannen und neue Kraft für die Bewältigung des Alltags zu tanken. Schließlich muss Wellness nicht bedeuten, dass man sich teure Massagen und andere Spa-Behandlungen gönnt. Wellness bezeichnet nämlich nicht immer ein passives Wohlgefühl, sondern auch oftmals eine bewusstere Lebensweise. Jene kann das eigene Wohlbefinden nicht nur zeitweilig, sondern auch langfristig steigern. Massagen hingegen sorgen nur für eine kurzfristige Befriedigung – und sind dabei auch noch teuer.

Die Vorzüge der Nordseeküste genießen

Gerade ein Urlaub an der Nordsee eignet sich ideal für eine langfristige Steigerung des Wohlbefindens! Hier kann man sich nämlich reichlich an der frischen Luft bewegen. Endlose Strände laden zu ausgedehnten Spaziergängen ein und auf den Deichen kann man wunderbar Radfahren. Doch auch das Hinterland muss sich nicht vor den Küstenabschnitten verstecken. Vielmehr finden Aktivurlauber hier hervorragend ausgebaute Rad- und Wanderwege vor, die mitten durch die traumhafte Natur führen. Während es sich dabei auf Sylt hauptsächlich um naturbelassene Dünenlandschaft handelt, warten auf dem Festland saftige Wiesen und blühende Felder darauf, entdeckt zu werden. Die salzige Nordseeluft tut dabei ihr Übriges, denn sie lindert Beschwerden der Atemwege sowie Erkrankungen der Haut. Vor allem Allergiker werden den Urlaub am Nordseestrand genießen, da die Pollenbelastung hier praktisch gleich Null ist. Hat man hingegen mit Neurodermitis oder anderen Hauterkrankungen zu kämpfen, so verschafft vor allem ein Bad in der kühlen Nordsee Linderung.

Und auch am Abend kann man mithilfe von kulinarischen Köstlichkeiten sein Wohlbefinden steigern. Für ein zusätzliches positives Gefühl gehört beim Dinner im Restaurant natürlich auch eine schicke Garderobe. Für Ihren bevorstehenden Urlaub können Sie hier elegante Kleider finden! Das traditionelle Essen an der Nordsee eignet sich hervorragend für eine ausgewogene Ernährungsweise, weil hier bekanntlich hauptsächlich Fisch und andere gesunde Leckereien aus dem Meer auf den Tisch kommen.

Wellness zum kleinen Preis

Wer dennoch nicht auf Wellness-Behandlungen und einen Gang in die Sauna verzichten möchte, sollte am besten einen kompletten Tag in einer der schönen Thermen der Nordsee verbringen. Nicht selten sind die Thermen so gelegen, dass man von den Ruheräumen oder Saunen aus auf das tosende Meer oder auf die typischen Dünenlandschaften blicken kann.