Nachhaltige Wellness-Infos für ein besseres Leben
Get Adobe Flash player

freie Radikale

Traubenkernextrakt – perfekter Schutz vor freien Radikalen

So schützt Traubenkernextrakt effektiv vor freien Radikalen

Schon der Begriff – freie Radikale – verheißt nichts Gutes. Freie Radikale beschleunigen  den Alterungsprozess und können mit zunehmendem Alter immer weniger abgewehrt werden. Führt man dem Körper allerdings Traubenkernextrakt in ausreichender Form zu, verlieren freie Radikale viel von ihrer Wirkung – der natürliche Alterungsprozess des Körpers wird verzögert.

Hinter der Wirkung von Traubenkernextrakt versteckt sich der Stoff OPC (Oligomere Proanthocyanidine). Man muss diesen Zungenbrecher nicht aussprechen können, doch seine Einsatzmöglichkeiten gilt es zu kennen – denn OPC wirkt dem natürlichen Alterungsprozess des Körpers entgegen. So verwundert es nicht, dass Traubenkernextrakt auch in den Medien immer mehr an Bedeutung gewinnt.

In der heutigen Zeit fühlt man sich oft erschöpft, müde und lustlos. Und gerade dann haben Eindringlinge im Körper leichtes Spiel – freie Radikale sind Abfallprodukte unseres Körpers und werden vor allem in stressigen Situationen vermehrt produziert. Wohl dem, der dann mit gesunder Ernährung, mit etwas Sport, Entspannung und ausreichendem Schlaf gegensteuern kann!

Aber eine gesunde Lebensweise kann noch mehr – Heilmittel aus der Natur, wie beispielsweise Traubenkernextrakt können helfen, den Körper auch langfristig gesund und widerstandsfähig zu halten. Abnehmende Leistungsfähigkeit im Alter muss nicht sein, denn die Natur hält die wirksamsten Mittel bereit, um unseren Körper zu vitalisieren und zu stärken.

So gilt Traubenkernextrakt zum Beispiel als effektiver Schutz vor freien Radikalen, die gerade in einem turbulenten Leben verstärkt gebildet werden. Wer also mit beiden Beinen fest im Leben steht, sollte regelmäßig Traubenkernextrakt in konzentrierter Form zuführen.